Epicure

Das Projekt ‘Léman2’ hat einer kleinen Insel im ältesten Teils von Vevey neues Leben eingehaucht. Auf einer Parzelle zwischen der Rue d’Italie 59/61 und dem Quai Perdonnet sind seit der Römerzeit acht Häuser entstanden. Die Häuser am See wurden erst am Ende des 19. Jahrhunderts fertiggestellt, zur Zeit als die ersten Züge Touristen nach Vevey brachten. Heute bietet die Liegenschaft eine bemerkenswerte Reise durch die Gschichte dieser aussergewöhnlichen Stadt am Ufer des Léman (=Der See).

Mit der Renovation wurde 2005 begonnen. Als erste Einheit wurde im November 2007 die Epicerie ‘Côté Potager’ für lokale Produkte an der Rue d’Italie eröffnet und zum Abschluss der Arbeiten im Juni 2014 das Restaurant ‚Ze Fork’ auf dem Quai Perdonnet. Inzwischen haben hier drei Wohngemeinschaften, drei Familien, Büros, Yoga und Physio ihren Platz gefunden. Seit 2015 ist ‚Léman2’ voll 100% operationell.

Heute leben und arbeiten rund 60 Leute in diesem Komplex nach den Grundsätzen ‚Teilen’, ,Schlichtheit’ und ,Freundschaft’ – dem Beispiel des griechischen Philosophen Epikur folgend.

091024 038